Gestern, am 22.11.2022, war es soweit: In Münster wurde das Richtfest für den ersten Bauabschnitt der FFB gefeiert. Wo im April 2022 noch der Spatenstich stattgefunden hatte, steht nun bereits die Halle der FFB PreFab. Innerhalb der letzten rund sieben Monate hat Nordrhein-Westfalen einen großen Schritt in Richtung Batteriezellenforschung und –herstellung der Zukunft getan. Zum feierlichen Anlass trafen alle am Bau beteiligten Instanzen zusammen und zelebrierten den rasanten Fortschritt – mit dabei waren u.a. Judith Pirscher (Staatssekretärin im Bundesministerium für Bildung und Forschung), Jörn Henrik Depenbrock (Geschäftsführung Depenbrock GmbH & Co KG),  Gonca Türkeli-Dehnert (Staatssekretärin im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen) sowie die zwei zukünftigen Institutsleiter der Forschungsfertigung Batteriezelle Prof. Simon Lux und Prof. Jens Tübke.

Bereits während des Richtfestes gingen die Arbeiten am Bau weiter. Ziel ist die zügige Fertigstellung der Halle, damit ab Januar 2023 erste Forschungsvorrichtungen eingebaut werden können.